Slalom des MSC Helmbrechts

Timo Weiß fuhr zum Gesamtsieg in Helmbrechts

Beim vorletzten Lauf zum Frankenslalompokal heute auf dem Flugplatz in Helmbrechts fuhr Timo Weiß noch einmal wichtige Punkte für die Meisterschaft ein. Mit 8 Fahrzeugen war die Klasse H14 bis 2000ccm sehr gut besetzt. Nach 2 fehlerfreien Läufen konnte Timo Weiß mit seinem Peugeot 205 GTi 1.9 16V seinen starken Gegner Robert Stangel auf Opel Kadett C, der zwar von den Zeiten schneller war, hinter sich lassen. Robert Stangel brachte leider in beiden Läufen jeweils 1 Pylone mit in Ziel und somit wurde Timo Klassensieger, Gruppensieger und Gesamtsieger in Helmbrechts 2011.

Morgen findet das Finale zum Frankenslalompokal und zugleich der letzte Slalom für Timo dieses Jahr in Bamberg statt.