3. Lauf zur deutschen Meisterschaft

Auf dem Sportflugplatz veranstaltete der Motorsportclub von Waldkraiburg den 3. Lauf zur deutschen Automobilmeisterschaft.

Bei dieser Veranstaltung hatten wir leider etwas Pech, da bereits im Training die untere Motorhalterung gebrochen war und ein Loch in den Kühler schlug. Wir mussten somit die Teilnahme an der Veranstaltung abbrechen.

Wir dachten schon, dass wir am nächsten Tag beim Rennslalom in Eggenfelden nicht teilnehmen können.
 Aber zum Glück fand sich vom Veranstalter in Eggenfelden ein hilfsbereiter und freundlicher Mensch der eine Werkstatt zu Hause hatte.

Er half uns in den späten Abendstunden die gebrochene Motorhalterung zu schweißen und den defekten Kühler zu reparieren.
Danke nochmals an diesen jungen Mann und seinem Opa, der uns die Werkstatt zur Verfügung stellte.