Arbeiten am Clubauto – Teil 2

Nachdem gestern unser 2. Sportleiter Jochen Federlein ein gebrauchtes Getriebe mit kurzer Übersetzung für das Clubauto dem Peugeot 106 XSI gebracht hatte, konnten wir heute die Arbeiten am Peugeot fortsetzen, wir bauten die Servolenkung wieder ein und überholten das Getriebe.

Und montierten die neuen Reifen der Firma Hoosier erstmals am Fahrzeug auf den 7×13 Zoll Felgen.